Bevor es zu spät ist

Den Blick auf den Himmel gerichtet, schauen wir in die Zukunft
Ach siehe hin , wie leicht und warm , kalte, glühende Asche
von mir
oder von dir
in alle Winde zerstreuen
als dünne Schicht
in der Luft über die landschaft hin schwebt
Wo bin ich ?
Was bin ich jetz ?
Was ist nun von mir verbleiben ?
Denk noch mal drüber nach
Bevor es zuspät ist

mrtglryz

BIN KURDE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zur Werkzeugleiste springen